Altmaterialsammlung 12.10.2019 in Schmeien

Oberschmeien.Unterschmeien. Zahlreiche Männer des Gesangverein Schmeien griffen am Samstag wieder einmal ordentlich zu und sammelten diverses Altmaterial in den beiden Ortschaften. Bereits um 9 Uhr standen sie bereit, um mit Traktoren und Hängern das abgestellte Altpapier und/oder Alteisen abzuholen. Eine besondere Herausforderung gab es in Unterschmeien. Dort wurden die alten ausrangierten Flutlichtmasten des SV Unter/ Oberschmeien verladen und abtransportiert. Danach wurden diese halbiert um sie entsprechend in die Container verladen zu können. Beide Container wurden wieder bis zum Rand gefüllt. Die getrennten Flutlichtmasten werden in einen neuen Container verladen werden müssen. Herzlichen Dank an die Bevölkerung von Schmeien für das Bereitstellen des Altmaterials. Besonderer Dank der Abteilung Fußball des SV Unter/ Oberschmeien für die Überlassung der alten Flutlichtanlage. Im nächsten Jahr wird es im April und Oktober wieder Altmaterialsammlungen geben.

Projekt "Kindersingen" erfolgreich gestartet ...

Julian Mack mit 20 Kindern beim 1. Singprojekt der Kinder zum Tag der Rübengeister und Hexen; hier bei der 1. Probe am Freitag 11.10.2019.

Ehrenmitgliedertreffen in der Krone

Oberschmeien. Unterschmeien. Zum 1. Ehrenmitgliedertreffen des Männergesangverein Schmeien trafen sich eine staatliche Anzahl von Ehrenmitgliedern im Gasthof "Krone" in Unterschmeien. Auf Einladung der Vorstandschaft gab es ein nettes Kaffeekränzchen. Dabei berichtete der 1. Vorsitzende Andreas Janz von den Aktivitäten des Männergesangverein und über die Entwicklung der Schmeier Sänger. Mit einem prall gefüllten Terminkalender ist man jährlich an den verschiedensten Anlässen in beiden Ortschaften präsent. Mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen könne man durchaus zufrieden sein. Viele, gerade auch jüngere Mitglieder schlossen sich dem Verein an. Mit zwei neuen aktiven Sängern glich man die Abgänge erstmal aus. Mit einer neuen Veranstaltung möchte man auch der sozialen Verantwortung gegenüber den Kindern in Schmeien und Gutenstein gerecht werden. Das Projekt "Kindersingen" startet am 11.10.2019 und endet mit einem kleinen Konzert der Nachwuchssänger am 31.10.2019. Sollte dieses Projekt bei den Eltern und Kindern ankommen, wird man weitere Projekte für Kinder anbieten, so Andreas Janz. Mit neuen Auftritten an Fronleichnam und am Dörflichen Advent in Unterschmeien habe man auch neue Auftritte dem Terminkalender zugefügt. Der Herbst wird etwas stressiger. Mit zwei Konzertauftritten in Menningen und Benzingen steht auch noch die Ausrichtung der Hauptversammlung des Sängerbezirks IV Sigmaringen auf dem Programm. Letztlich gab es noch einen Ausblick in das Jubiläumsjahr 2021. Der Termin zum hundertjährigen Jubiläum steht bereits fest. Die Planungen für dieses Jubiläum sind bereits im Gange. Danach saß man gemütlich bei Kaffee und Kuchen in der Krone zusammen. Die Kuchen wurden von den Sängerfrauen gebacken. Musikalisch umrahmte Dirigent und Chorleiter Julian Mack mit Klaviereinlagen dieses Treffen. Es war mit Sicherheit nicht das letzte Treffen, man plane dies nun wieder jährlich in den Schmeier Kalender ein. Weitere Bilder gibt es in der Galerie.

Männergesangverein Schmeien 1921 e.V.

Unser Herbst/Winter -Programm

 

 

 

26.10.2019                       Konzertauftritt in Menningen

31.10.2019                       Auftritt Halloween als Projekt              

                                      Kindersingen

                                      18:00 Uhr Schmeientalhalle

01.11.2019                       Allerheiligensingen in Unterschmeien

08.11.2019                       Ausrichter der Bezirksversammlung Sängerbezirk IV Sigmaringen mit Gesangsauftritt des MGV Schmeien

17.11.2019                        Volkstrauertag Singen Friedhof Oberschmeien

23.11.2019                       Gastchor beim 100jährigen Jubiläum des

                                      Liederkranzes Benzingen

01.12.2019                       Ausrichtung Adventnachmittag in der Schmeientalhalle

14.12.2019                       Auftritt beim Dörflichen Advent in Unterschmeien

25.12.2019                       musikalische Umrahmung Festgottesdienst Unterschmeien

26.12.2019                       musikalische Umrahmung Festgottesdienst

                                      Oberschmeien

Herbst/Winterprogramm zum Download und ausdrucken!

Herbst Winter 2019_MGV.docx
Microsoft Word-Dokument [13.1 KB]

Geburtstagsgratulation und Ernennung von Hildegard Schmid

zum Ehrenmitglied des

Männergesangverein Schmeien 1921 e.V.

 

 

70 Jahre tapfer leben,

70 Jahre schaffen, streben,

das ist Segen ohnegleichen,

nicht ein Jeder kann´s erreichen.

 

70 – diese Zaubersieben

ist ein Jahr, das muss man lieben.

tu ins Märchen einen Blick:

Sieben heißt dort immer Glück:

 

7 Geißlein, 7 Raben,

7 köstlich kecke Schwaben,

7 aus dem Zwergenreich,

7 gar auf einen Streich.

 

Auch bei alten Schäfersleuten

tut die 7 viel bedeuten:

7 Kräuter sind vonnöten,

dass sich blasse Wangen röten.

 

7 Gifte man versenke,

in die Liebeszaubertränke.

Auch Lebkuchen wird mit 7

Der Gewürze vorgeschrieben.

 

Schaut man sich im Altertum

Nach der Wundersieben um,

ist sie überall zu finden,

ihre Macht uns anzukünden.

 

Mond und Sonnenbahnen frage:

Jede Woche 7 Tage,

7 Wunder hat die Welt.

Und sogar am Himmelszelt

Strahlt die hohe Sternensieben,

feurig auf das Schwarz geschrieben.

Gunters Bilder sind in der Galerie ...

Alle Bilder gibt es in der Galerie ...

Männergesangverein ernennt

Werner Köhler

zum Ehrenmitglied

v.l.n.r. 2. Vorsitzender Armin Oswald; 1. Vorsitzender Andreas Janz, 70er Jubilar und Ehrenmitglied Werner Köhler; Schatzmeister Jürgen Hartmann;

Fotos: Gunter Aipperspach (...mehr davon in der Galerie)

Die Neufassung der beschlossenen Satzungsänderung finden Sie unter "Über uns" - Satzung! Sie ist seit dem 07.06.2019 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Ulm eingetragen!!!

Satzungsänderung/ Neufassung 2019
Satzungsänderung_JHV19_Version neu marki[...]
Microsoft Word-Dokument [24.3 KB]

Alois Wenzel ist nun Ehrenmitglied

Seit 1978 ist Alois Wenzel bereits Mitglied beim Männergesangverein Schmeien 1921 e.V. Alois unterstützte seit jeher den Männergesangverein bei Festivitäten in der Oberschmeier Schmeientalhalle. Mit dem 70. Geburtstag wurde Alois zeitgleich zum Ehrenmitglied ernannt!

Lieber Alois, herzlichen Dank für Deine langjährige Treue zum Männergesangverein.

Es gratulieren die Sängerkameraden sowie die Vorstandschaft.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Fronleichnamsfeier in Oberschmeien - gemeinsamer Auftritt der Blaskapelle und des Männergesangverein Schmeien ..

Oberschmeien. Anlässlich des Festes Fronleichnam fand am Sonntag der Festgottesdienst vor der Schmeientalhalle in Oberschmeien statt. Zum ersten Male begleitete den Gottesdienst musikalisch die Musikkapelle Harmonie sowie der Männergesangverein. Der Festgottesdienst wurde zelebriert von Stadtpfarrer Ekkehard Baumgartner. Zahlreiche Gläubige erschienen bei hochsommerlichen Temperaturen und bewunderten dabei auch den Blumenteppich, welcher von der Landjugend erstellt wurde. Nach dem Festgottesdienst ging man in einer Prozession in die St- Georg- Kirche. Nach dem feierlichen Segen ging es anschließend zurück zum Festplatz. Der Pfarrgemeinderat stellte diverse Getränke zu einem kleinen Umtrunk bereit!

 

die gesamte Bildergalerie von Gunter befindet sich unter dem Button GALERIE

1. Ständchen im Jahre 2019 erfolgreich absolviert ...

Anmerkung:

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen, können hier nicht alle Bilder sowie die Bennenung veröffentlicht werden! 

(noch fehlende Einwilligung zur Veröffentlichung)

Auszug aus der Ansprache des 1. Vorsitzenden:

80 Jahre sind es wert,

dass man dich besonders ehrt.

Das Lebensbuch hat viele Seiten,

die Kummer und auch Freud bereiten.

In deinem schönen, langen Leben

Hat es von beiden was gegeben.

Lass die Sorgen niemals siegen,

dich vom Leid nicht unterkriegen.

Behalte stets den Mut zum Leben,

alles andere wird sich geben.

Nun acht auf Dich und mach es wahr

Und werde auch noch 90 Jahr.

Alt macht nicht das Grau der Haare,

alt macht nicht die Zahl der Jahre,

alt ist, wer den Humor verliert

und sich für nichts mehr interessiert.

kann jetzt jedes Vereinsmitglied auf sein Smartphone digital erhalten.

 

lesen.zeitschrift-singen.de oder über die App "Zeitschrift Singen"

 

Den jeweils gültigen Freischaltcode für die entsprechende Monatsausgabe erhaltet Ihr beim 1. Vorsitzenden!

     Mitgliederversammlung 2019 

Bereits am Freitag wurde die Mitgliederversammlung des  Männergesangverein Schmeien 1921 e.V. im Gasthof Adler in Oberschmeien abgehalten. 1. Vorsitzender Andreas Janz begrüßte zahlreiche Ehrenmitglieder und Mitglieder sowie Helfer und Gönner. Besonderer Gruß erging an den Ehrenvorsitzenden Paul Hartmann mit Gattin Ingrid, die Ortsvorsteher der beiden Teilorte Otto Schütz und Berthold Hotz, Frau Deregowski und Herr Stoll von der Presse sowie den Interimsdirigenten Michael Stecher und den neuen Dirigenten Julian Mack. Nach dem Vorstellen der Tagesordnung sowie der Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung stieg man in die Tagesordnung ein.

Im vergangenen Jahr verlor man 4 Ehrenmitglieder. Mit Alfred Blum, Erna Dreher, Otto Marquard und Dieter Stauß verstarben verdiente Mitglieder. In einer Bildpräsentation wurde Ihnen gedacht.

Im Tagesordnungspunkt 3 verlas der scheidende Schriftführer Wilhelm Reiser das Protokoll der letztjährigen Mitgliederversammlung. Es folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Andreas Janz. Dieser Bericht wurde aber vielmehr in eine einjährige Schiffsreise verpackt. Als neuer Kapitän gab es allerlei zu berichten. Angefangen von einer Goldenen Hochzeit über das Frühlingskonzert und den einzelnen runden Geburtstagen verdienter Mitglieder. Berichtet wurde von zahlreichen Chorproben, Vorstandsitzungen genauso wie von Altmaterialsammlungen oder den einzelnen Auftritten. "Es war eine einzigartige Schiffsreise mit Euch", so Andreas Janz. Im Dorfbild von Ober-/Unterschmeien ist der Männergesangverein nicht mehr wegzudenken.

Den Bericht der musikalischen Leitung gab vertretungsweise Michael Stecher für den verhinderten Dirigenten Richard Fischer. Danach wurde Michael Stecher geehrt und auch verabschiedet. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Sänger sich bei seinem eigenen Verein beurlauben lässt, damit er dem Männergesangverein Schmeien in seiner dirigentenlosen Zeit unterstützen kann. Es tut weh, sich von Jemanden zu verabschieden, der eigentlich sehr gut zu uns passen würde, so die Laudatio über Michael von Andreas Janz.

Jürgen Hartmann ehrte im Anschluß die fleißigsten Chorprobenbesucher. Bei insgesamt 40 abgehaltenen Chorproben kam Andreas Janz auf 39 besuchten Chorproben. Dicht gefolgt mit 38 Chorproben wurden die Sänger Uli Uhl und Armin Oswald geehrt. Mit je 37 Proben konnten Karl Hotz, Heimo Frenzl und Jürgen Hartmann ausgezeichnet werden. Es folgte die offizielle Vorstellung des "Glücksfalles", so Andreas Janz. Der neue musikalische Leiter wurde offiziell in sein Amt eingeführt.

Im Tagesordnungspunkt 6 gab Schatzmeister Jürgen Hartmann die finanzielle Seite des Vereins wieder.

Michael Ruhnau als Kassenprüfer gab den Bericht der Kassenprüfung der Versammlung wieder. Danach schlug er die Entlastung der Vorstandschaft vor. Nach den Grußworten von Ortsvorsteher Otto Schütz konnte die Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung vorgenommen werden. Einstimmig wurde diese für das vergangene Jahr entlastet.

Im Anschluß erfolgte die Verabschiedung und Ehrung des Schriftführers Wilhelm Reiser. Das Präsent des MGV konnte er unter großem Applaus entgegen nehmen.

Im nächsten Tagesordnungspunkt wurde ein Entwurf der Neufassung der Satzung vorgestellt. Mit Einführung der Datenschutz- Grundverordnung im Mai 2018 war es unabdingbar, dass wir diese Satzung entsprechend ändern müssen, so Andreas Janz. Dies haben wir zum Anlass genommen um gleich über die gesamte Satzung einen prüfenden Blick zu werfen. Neben überwiegend redaktionellen Änderungen gab es auch wichtige und einschneidende Änderungen. Mit der Aufstockung der Vorstandschaft von derzeit 3 auf 5 Mitglieder und deren Wahlmodus wurden die wichtigsten Veränderungen vorgeschlagen. Erörtert wurden die jeweiligen Änderungen von Armin Oswald und Jürgen Hartmann. Die ausgelegten Tischvorlagen, die Bekanntgabe per Briefpost sowie die Veröffentlichung auf der eigenen Homepage sorgten schon frühzeitig für Klarheit. Nachfragen gab es keine. Wahlleiter Berthold Hotz ließ im Anschluss über diese Neufassung abstimmen. Mit voller Zustimmung durch die Mitgliederversammlung wurde die Neufassung angenommen.

Es folgten die Neuwahlen schon nach dem Modus der neuen Satzung, welche über einen Vorratsbeschluss durchgeführt werden konnte. Andreas Janz machte aber aufmerksam, dass die Neufassung erst mit dem Eintrag in das Vereinsregister wirksam wird. Zur Wahl standen folgende Funktionen, welche dann einstimmig von der Mitgliederversammlung bestätigt bzw. gewählt wurden:

1. Vorsitzender Andreas Janz; Der kommissarisch eingesetzte 2. Vorsitzende wurde bestätigt. Armin Oswald ist nun der Vertreter des 1. Vorsitzenden. Im Amt bestätigt wurde Schatzmeister Jürgen Hartmann. In Abwesenheit nach einer schriftlichen Stellungnahme konnte Petra Kasper zur neuen Schriftführerin gewählt werden. Das 5er-Team wird durch Sandra Hospach als Beisitzerin vervollständigt. Im letzten Tagesordnungspunkt kamen Wortmeldungen aus der Versammlung zur Diskussion und Absprache. Der neue Dirigent Julian Mack stellte sich der Versammlung vor und freute sich auf die Zusammenarbeit in der Zukunft.

Mit traditionellem Gesang endete der offizielle Teil dieses Abends. Es folgte das gemütliche Beisammensein!

Die gesamte Bilderdokumentation von Gunter findet Ihr im internen Mitgliederbereich ...

Bericht des 1. Vorsitzenden als Download

MGV- Schiff - ahoi!

Rede JHV_MGV_2019 - Kopie.docx
Microsoft Word-Dokument [21.1 KB]

Nächste Gesangprobe:

 

Donnerstag, 24.10.2019

um

20 Uhr

in der

Schmeientalhalle

Generalprobe

***

 

Termine vormerken:

Samstag, 26.10.2019 Konzertauftritt

in Menningen

***

31.10.2019

18:00 Uhr

Auftritt der Kinder für den Tag der Rübengeister

an der Schmeiental-halle

***

01.11.2019

Allerheiligen

Friedhof Unterschmeien

10:00 Uhr

***

08.11.2019

19:30 Uhr

Auftritt und Ausrichtung der JHV Sängerbezirk IV

Sigmaringen

***

23.11.2019

19:30 Uhr

Konzert

100 jähriges

Liederkranz Benzingen

 

Oberschmeien
Unterschmeien

info@mgv-schmeien.de

        (0172) 93 83 475

Sie sind unser

Besucher. Herzlichen Dank! ... schauen Sie wieder rein !!!

 

zuletzt aktualisiert am

13.10.2019 um 09.13 Uhr

 

unsere Sänger kommen auch aus folgenden Gemeinden/ Orten ....

Gutenstein

Sigmaringen

Krauchen-   wies